Fortbildung: Und immer wieder holt es mich ein…!

Wenn Lebensthemen sich wieder melden – innehalten zum Jahresanfang.

Dieses Seminar bietet: Die Möglichkeit zur Reflexion von bekannten und bisher unbekannten Themen, die sich in Beruf und Privatleben immer wieder Bahn brechen und uns manches Mal behindern unserer Wege zu gehen.

Mit HIlfe unterschiedlicher systemischer Methoden (Skulpturen, Strukturaufstellungne, Visualisierungen und Imaginationen, u.a.) nähern wir uns Lösungs- und Veränderungsmöglichkeiten.

In diesem Seminar geht es sowohl um berufliche als auch private Themen und Fragestellungen. Die Teilnehmer/innen entscheiden, worum es geht. Es sind sowohl supervisorische Anliegen, als auch persönliche Fragestellungen möglich. Hierbei wird, je nach Bedarf, die Gruppe als Resonanzraum und ggf. auch Stellvertretungsarbeiten genutzt.


KIS Lehrtherapeutin: Tanja Kuhnert


Diese Fortbildung wird terminiert, sobald genügend Anmeldungen vorliegen.
MindestteilnehmerInnenzahl = 10 TN
Ort: DGSF Tagungsetage, Jakordenstraße 23, 50668 Köln,
Teilnahmegebühr: 180,– €
In der Fortbildung sind keine Unterkunfts- und Verpflegungskosten enthalten.